sound by Jbgmusic

Fräser für nicht metallischer werkstoffeInnovative Geometrien

vuoto

 

Für die Bearbeitung von Graphit und Carbonfaser wurden innovative Spanleitgeometrien zum Schruppfräsen mit variabler Helix und unregelmäßiger Teilung entwickelt, die Schnittkraft und Vibrationen beim Fräsen verringern.
Dieser Aspekt ist besonders wichtig beim Fräsen ins Volle von Carbonfasern, bei dem die Erhöhung der Temperaturen der Hauptgrund für die Delaminierung der Faser und den daraus folgenden Bruch des Werkzeugs ist.
Mit dieser Geometrie lassen sich Vorschub und Abtrag erhöhen und die Produktionskosten verringern.


 
 

Visualisieren / Download der Fräser für nicht metallischer werkstoffe Katalogteil

 

This site uses cookies in order to improve your experience and to provide services in line with your preferences. By closing this banner, scrolling this page or by clicking any of its elements you consent the use of cookies. If you want to learn more go to the Cookie Policy page.